Rottu Tisch reicht Ihnen die Hand – Wir sind da um zu helfen 

Jeder kann in finanzielle Schwierigkeiten geraten – auch in unserem Land.

 

Jährlich werden aus der gesamten Schweizer Nahrungsmittelkette bis zu 2 Millionen Tonnen einwandfreier Lebensmittel vernichtet. Hierzulande leben gemäß Caritas Schweiz 700'000 bis 900'000 Menschen am, oder unter dem Existenzminimum.

Lebensmittelhilfe für das Oberwallis

 

Wir retten Lebensmittel vor der Vernichtung und verteilen diese an bedürftige Menschen. Wir verteilen, was wir erhalten. Auf das Produktsortiment haben wir keinen Einfluss.


Die Produkte, welche wir verteilen, können keinen Wocheneinkauf ersetzen. Sie helfen aber, das knappe Haushaltsbudget zu entlasten. Die Lebensmittelverteilungen finden einmal wöchentlich während einer Stunde statt.


Die Entwicklung der Mengenabgabe entscheidet, ob wir in weiteren Gemeinden Standorte aufbauen.

 

Rottu Tisch Oberwallis sorgt in Zusammenarbeit mit TABLES DU RHÔNE für eine sozial gerechte und ökologisch sinnvolle Umverteilung.

 

Am 20. Dezember 2013 konnten wir erstmals bedürftige Menschen in Visp glücklich machen. Seit 2014 können wir unser Angebot auch in Brig und Susten anbieten.

Zusammenarbeit

 

Tables du Rhône ist ein gemeinschaftliches Projekt von Tischlein deck dich und der Schweizer-Tafel im Wallis. Vertreter der katholischen und reformierten Kirche gründeten den Verein Tables du Rhône. Dieser sorgt dafür, dass die beiden Konzepte Tischlein deck dich und Schweizer Tafel im Wallis und im Chablais umgesetzt werden. Rottu Tisch ist Mitglied der Unterwalliser Organisation.

Die Regionen Unterwallis und Waadt zählen aktuell Abgabestellen in Aigle, Bex, Martigny, Monthey, Siders und Sitten.

 

Tischlein deck dich ist eine Initiative aus der Wirtschaft. Diese hilft, die ökologisch und sozial bedenkliche Vernichtung der produzierten, aber nicht verkauften Lebensmittel zu mindern.

 

Schweizweit nehmen bereits 600 namhafte Unternehmen ihre soziale Verantwortung wahr und unterstützen die Idee.